Language
Language
+43 662 834084 office@bws.team
Login

Gucci war auch angestaubt - und dann kam Tom Ford ...

I.D. Gloria von Thurn & Taxis

Schloss Emeram - GERMANY


„Ihre Durchlaucht räumt auf“

Die einst glanzvolle Aura um die Thurn & Taxis Dynastie büsste in den 1990er Jahren, nach dem Tod von Johannes von Thurn & Taxis, einiges an Leuchtkraft ein: Es offenbarte sich ein von Misswirtschaft und Intrigen gezeichnetes Firmenimperium mit Steuerschulden in zweistelliger Millionenhöhe. Nachdem der rechtmäßige Erbe Albert erst sieben Jahre alt war, kam der betriebswirtschaftlich vollkommen unerfahrenen Gloria die Aufgabe zu, den Familienbesitz bis zu dessen Volljährigkeit zu verwalten. Sie nahm die Herausforderung an, leitete eine radikale Wende ein und legte eine Sanierung hin, die die Wirtschaft bis dato noch nicht erlebt hatte. Sie traf harte, zum Teil höchst unpopuläre Entscheidungen: Fast die gesamte Führungsriege wurde entlassen, alles Unrentable - darunter eine Vielzahl an mittelständischen Unternehmen, die Münchner Thurn & Taxis Bank, Immobilien und Ländereien bis hin zu Möbeln, Porzellan und Tafelsilber - wurde abgestoßen. „Ihre Durchlaucht räumt auf“, titelte der SPIEGEL (35/1991). Plötzlich war die Punk-Fürstin für die Wirtschaft interessanter als für die Yellow Press ...

... lesen Sie weiter


CREDIT
Interview: Thomas Stranig I Text: Vero Neubacher, Thomas Stranig I Bilder: Archiv Schloss Emeram;

© BRANDWORK-STUDIOS GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.